Klartext für Vertrieb und Führung

Rainer Albers

­
  • Mitarbeitermotivation und Performance - eine Anleitung zur perfekten Ehe © Fotolia/GHotz

Mitarbeitermotivation und Performance – eine Anleitung zur perfekten Ehe

31. Jan 2017|

Es gibt untrügliche Anzeichen dafür, dass es in einer Beziehung kriselt. Mangelnde Mitarbeitermotivation sollte jeder Führungskraft zu denken geben - oder fänden Sie es gut, wenn Ihre Frau Abend für Abend nur widerwillig nach Hause zurückkehrt? Ganz genauso geht es vielen unserer Mitarbeiter: Sie kommen ungern zur Arbeit - montags, dienstags und auch den Rest der Woche. Die Folge davon ist mehr als bloß miese Stimmung: Mit der Mitarbeitermotivation schwindet auch die Leistung.

  • 7 aktuelle Vertriebstrends, die 2017 die Branche prägen werden © Fotolia/Marek

7 aktuelle Vertriebstrends, die 2017 die Branche prägen werden

17. Jan 2017|

Jahreswechsel sind ja häufig ein Anlass zur Rückschau. Ich persönlich schaue lieber voraus - und zwar auf die Vertriebstrends, die uns 2017 beschäftigen werden. Für alle diese Trends gilt: Sie haben uns bereits im vergangenen Jahr auf Trab gehalten, und 2017 werden sie nochmals rasant an Fahrt gewinnen. Greifen Sie daher selbstbewusst zum Steuer, bevor Sie überrollt werden! Denn darauf zu warten, dass Geschäftserfolg passiert, ist ganz klar zu wenig. Wer im Vertrieb auch morgen noch auf der Gewinnerseite stehen will, muss seine Erfolge aktiv lukrieren - das gilt unter den veränderten Bedingungen mehr denn je. Werfen wir daher gemeinsam einen mutigen Blick in die Zukunft!

  • Kundenzufriedenheit © Fotolia / Trueffelpix

Kundenzufriedenheit in Kundenbegeisterung verwandeln: Ihr Weg in die Meisterklasse

3. Jan 2017|

Den Schlüsselfaktor Kundenzufriedenheit zu ignorieren wäre ungefähr so wie ein Fußballfeld zu betreten mit dem Ziel, keine Tore zu schießen. Denn es ist völlig klar: Wer eine Leistung anbietet, die schlechter ist als die Erwartung des Kunden, der überlässt automatisch der Konkurrenz das Feld. Für Kundenzufriedenheit zu sorgen ist heute eine Minimalanforderung an jeden, der am Markt bestehen will. Wer den Markt auch noch anführen will, sollte Kunden mehr als zufriedenstellen - er sollte sie begeistern. Lesen Sie in diesem Blogbeitrag, wie Ihnen der Schritt in diese wahre Meisterklasse des Verkaufs gelingt.

  • Kundenbindungsmaßnahmen © Fotolia / schinsilord

Welche Kundenbindungsmaßnahmen wirklich funktionieren – und womit Sie Kunden vertreiben

20. Dez 2016|

Der Kunde ist ein kompliziertes Wesen. Scheu wie ein Reh, läuft er bei jedem Versuch ihn einzufangen davon. Listig wie ein Fuchs, prüft er jedes einzelne Angebot auf Herz und Nieren. Launisch wie eine Diva, wechselt er zum Mitbewerber, wann immer ihm etwas missfällt. Wo sind sie also geblieben, die treuen Kunden? Haben Sie sie etwa mit allzu ehrgeizigen Kundenbindungsmaßnahmen verschreckt?

  • Warum emotionale Kundenbindung (fast) immer funktioniert - selbst wenn die Konkurrenz billiger ist © Fotolia / CrazyCloud

Warum emotionale Kundenbindung (fast) immer funktioniert – selbst wenn die Konkurrenz billiger ist

6. Dez 2016|

Die Geiz-ist-Geil-Mentalität schlägt in Marketing und Vertrieb seit Jahren hohe Wellen. Wir befürchten - häufig zu Recht - Kunden zu verlieren, sobald ihnen ein vermeintlich günstigeres Angebot vorliegt. So basteln wir an Strategien und Kostenreduktionsprogrammen, um im Wettlauf um kühl kalkulierende Kunden die Nase vorn zu haben. Fröstelt es Sie auch schon? Ich meine, dass wir Kunden auch anders für uns einnehmen können als durch knallharte Preisdruckpolitik: Emotionale Kundenbindung schafft Vertrauen und Verbindlichkeit in einer zunehmend kälteren und schwerer berechenbaren Welt.

  • Kundenbindung: Wie Sie die zarte Bande zum Kunden enger knüpfen © Fotolia / CrazyCloud

Kundenbindung: Wie Sie die zarte Bande zum Kunden enger knüpfen

22. Nov 2016|

Das Thema meines heutigen Blogbeitrags ist ebenso schwierig, wie es wichtig, ja überlebensnotwendig für uns Vertriebler ist: Kundenbindung. Viel ist bereits darüber geschrieben worden, mit welchen Methoden wir unsere Kunden daran hindern können, uns immer wieder davonzulaufen. Selten werden dabei die Grundprinzipien reflektiert, die allen diesen Maßnahmen zugrunde liegen - oder liegen sollten. Lesen Sie daher im Folgenden, worum es bei der Herausforderung Kundenbindung im Kern geht.

  • Telefonakquise ist wie Bankraub: In 5 Schritten knacken Sie den Code © Fotolia/tl6781

Telefonakquise ist wie Bankraub: In 5 Schritten knacken Sie den Code

8. Nov 2016|

Wieder abgewimmelt. Verbal K.-o. geschlagen. So fühlen sich viele Verkäufer bei der Telefonakquise - und hoffen beim nächsten Mal insgeheim, dass keiner ans Telefon geht. Dabei zählt die telefonische Akquise nach wie vor zu den effizientesten Werkzeugen im Vertrieb. Potentielle Aufträge von Neukunden können Gold wert sein - und sie liegen gleichsam wie in einem Tresor verschlossen. Um ihn zu knacken, brauchen Sie keine schweren Geschütze, sondern den richtigen Code.

  • Kaltakquise: So verwandeln Sie kalte Adressen in heiße Kontakte © Fotolia/fotodo

Kaltakquise: So verwandeln Sie kalte Adressen in heiße Kontakte

25. Okt 2016|

Kaltakquise ist ein Thema, bei dem viele Verkäufer kalte Füße bekommen. Vertriebsleiter hören mitunter abenteuerliche Begründungen, warum die Akquise neuer Kunden immer wieder aufgeschoben wird: "Es ist einfach keine Zeit." "Ich muss eben noch ein Angebot schreiben." "Ich musste dringend meinen Schreibtisch aufräumen." Der wahre Grund ist natürlich ein anderer: Nirgendwo erleben Verkäufer so viele Misserfolge wie bei der Kaltakquise. Für den Unternehmenserfolg ist das Thema Neukundengewinnung leider zu wichtig, um es auf die lange Bank zu schieben.

  • Zeitmanagement im Vertrieb: So schaffen Sie sich die Zeitdiebe vom Hals © Fotolia 2016/Coloures-pic

Zeitmanagement im Vertrieb: So schaffen Sie sich die Zeitdiebe vom Hals

11. Okt 2016|

Sind auch Sie ein getriebener Mensch? E-Mails, Smartphone, Telefongeklingel, WhatsApp und Facebook-Nachrichten, der Chef, die Kollegen, die Kunden: Alle wollen etwas, und Sie rotieren mittendrin wie der berüchtigte Hamster im Rad. Falls Sie nun nicken - Zeitmanagement ist gerade im Vertrieb ein brisantes Thema. Viele Mitarbeiter fühlen sich zunehmend fremdbestimmt und gestresst. Falls auch Ihr Tag regelmäßig zu wenig Stunden hat, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, wie Sie das Phänomen der Zeitdiebe in den Griff bekommen. Denn diese stehlen Ihnen neben wertvoller Zeit auch Ihre Erfolge und Ihre Lebensqualität.

  • Welche Führungsstile Ihr Team beflügeln - und welche frustrieren © Fotolia 2016/kasto

Welche Führungsstile Ihr Team beflügeln – und welche frustrieren

27. Sep 2016|

Rund 50 Prozent aller Führungskräfte hierzulande demotivieren ihre Mitarbeiter, anstatt sie zu motivieren - das zumindest besagt eine Studie der Unternehmensberatung Hay Group. Gute Führung ist offenbar eine Kunst, die nur wenige Chefs beherrschen. Erinnern Sie sich an Ihre ersten Tanzstunden? Wer führt, sollte sich flexibel und geschmeidig auf sein Gegenüber einstellen - sonst wirkt die Performance am Parkett hölzern. Guter Führungsstil ist also wandelbar. Lesen Sie hier, welche unterschiedlichen Führungsstile Sie kennen sollten und wie sie diese gezielt einsetzen, um Ihre Mitarbeiter zu motivieren, anstatt ihnen die Lust an der Arbeit zu nehmen.

Weitere Beiträge laden